AGB

ProBuch
Inh. Joachim Schwender
Amselweg 13
67454 Hassloch
Tel: 06324/9296279
E-Mail: probuch@gmx.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB):

§ 1 Geltungsbereich:
Die Buchhandlung „ProBuch“ führt ihre Bestellungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Dem entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen der Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, es wurde ihnen im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Seiten Ludwigshafen. Es gilt deutsches Recht. Sollte eine der genannten Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der anderen davon unberührt. Durch die Aufgabe einer Bestellung werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich anerkannt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages/Rücktritt:
Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass der Käufer - mittels Mausklick oder durch betätigen der " Enter " - Taste - die Frage bejaht, ob er kaufen will. Unsere Angebote sind stets freibleibend, sofern wir nicht das Angebot ausdrücklich als verbindlich bezeichnen. Die Verbindlichkeit unserer Angebote kann auch zeitlich beschränkt werden. Im Übrigen sind sonstige Angebote grundsätzlich als Antrag zur Abgabe eines Angebotes zu verstehen. Bestellungen nehmen wir wahlweise durch schriftliche Auftragsbestätigung (e-Mail) oder Warenübersendung an. Durch die Annahme der Bestellung kommt der Vertrag zustande. “ProBuch“ ist unter folgenden Umständen zum Rücktritt von einem per Internet geschlossenen Vertrag berechtigt:
-- wenn der Großhändler oder der Verlag absehbar für einen erheblichen Zeitraum nicht in der Lage ist zu liefern. Hierüber werden wir den Kunden unverzüglich informieren und evtl. bereits geleistete Kaufpreiszahlungen zurückerstatten.
-- Bei wesentlicher Verschlechterung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Käufers, insbesondere Vollstreckungsmaßnahmen, Insolvenzeröffnung, Geschäftsveräußerung, Verzug mit Verbindlichkeiten uns gegenüber, sind wir auch bei schriftlich bestätigten Aufträgen zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern nicht der Käufer auf unser Anfordern binnen einer Frist von zwei Wochen Sicherheit in Höhe der Vertragssumme oder Vorkasse leistet. Der Rücktritt kann auch noch nach Lieferung der Waren erfolgen.

§ 3 Zahlungsbedingungen:
Das Versenden der Bücher erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse über den Büchergesamtpreis zzgl. Versandkosten. Uns bekannte Kunden beliefern wir nach Absprache auch in offener Rechnung.
Bankverbindung: ProBuch Schwender
Kontonr.: 852 181 07
BLZ: 670 900 00
VR Bank Rhein Neckar
IBAN: DE31 6709 0000 0085 2181 07
BIC: GENODE61MA2
Für den Eingang der Zahlung (Gutschrift auf dem Geschäftskonto) gilt eine Frist von 14 Tagen nach Versand der Vorabrechnung. Nur innerhalb dieses Zeitraumes sind die bestellten Bücher für den Kunden reserviert. Nach fruchtlosem Verstreichen dieses Zeitraumes gilt eine Bestellung als durch den Kunden storniert und die reservierten Bücher stehen für einen anderweitigen Verkauf zur Verfügung.

§ 4 Lieferung & Versandkosten:
Die Lieferung der bestellten Bücher erfolgt in Deutschland durch die Deutsche Post AG (DHL) bei Büchersendungen oder HERMES bei Päckchen und Paketen. Das Versandrisiko einer versicherten Sendung trägt das Versandunternehmen. Die Versandform bei einer Lieferung innerhalb Deutschlands bestimmt die Buchhandlung. In der Regel wird die günstigste Versandform gewählt, also Büchersendung. Hochpreisige Artikel werden auch bei geringem Gewicht versichert verschickt. Dies bedarf in jedem Falle einer gesonderten Vereinbarung, der beide Seiten zustimmen müssen. Bestellungen als Nachnahme sind nicht möglich. Die Buchhandlung kann in keinem Falle die Einhaltung einer Lieferfrist garantieren. Sofern eine Bestellung unter dem Vorbehalt einer festen Lieferfrist erfolgt, kann sie nicht angenommen werden.
Der Versand erfolgt nach Rücksprache weltweit. We speak english. Überweisungen aus dem Ausland müssen spesenfrei für den Empfänger erfolgen.

Es gelten folgende Versandpauschalen für Bestellungen aus dem Online-Shop:
DEUTSCHLAND:
Büchersendung bis 500 gr. = 1,20 EUR
Büchersendung bis 1000 gr. = 1,70 EUR
Paket (ab 1kg) = 4,00 EUR
ab 50 EUR versenden wir portofrei

Auslandsversand auf Nachfrage. Unsere Angebote auf antiquarischen Plattformen können  andere Versandkosten haben.

§ 5 Eigentumsvorbehalt:
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Buchhandlung.

§ 6 Fälligkeit & Bezahlung:
Eine Zahlung mit einer Kreditkarte ist nicht möglich. Bei Rechnungsstellung per Vorkasse erfolgt die Auslieferung erst nach Gutschrift des vollen Rechnungsbetrages auf dem angegebenen Geschäftskonto.

§ 7 Widerruf:
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschliesst, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. (§ 13 BGB)
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Das Widerrufsrecht beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerruf auszuüben müssen Sie uns: 
ProBuch
Inh. Joachim Schwender
Amselweg 13
67454 Hassloch
06324/9296279
E-mail: probuch@gmx.de
Fax.:06324/9296099
 
Mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei und eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Zahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzügliche und in jedem Fall binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust  der Waren nur dann aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht besteht nicht, bei Lieferungen von Ton- und Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren , die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Ein Widerrufsrecht besteht auch nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

§8 Verschiedenes:
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird.
Verlagsneue Bücher unterliegen der Buchpreisbindung. Antiquarische Bücher sind, soweit nichts anderes vermerkt, dem Alter entsprechend gut erhalten.

§9 Hinweise zum Datenschutz:
Wir sind berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbedingung oder im Zusammenhang mit dieser enthaltenen Daten über den Käufer, gleich ob diese vom Käufer selbst oder von Dritten stammen, im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu verarbeiten. Dieser Hinweis ersetzt die Mitteilung gemäß Bundesdatenschutzgesetz, dass persönliche Daten über den Kunden mittels EDV gespeichert und weiterverarbeitet werden. Bitte beachten Sie in dem Zusammenhang unseren Extra-Punkt Datenschutzerklärung